Kräuterwanderungen für Mensch und Hund

IMG_4650

Wow, schon das 2. Wochenende meiner Ausbildung zur Kräuterfachfrau ist vorbei! Und wir haben natürlich wieder einmal jeeeede Menge spannende Dinge gelernt! Und das Beste ist, dass wir bis November noch einiges mehr lernen und auch herstellen werden. Schon jetzt hat sich der Speiseplan meines Hundes noch abwechslungsreicher gestaltet als zuvor! Gut ich muss zugeben, dass auch unser Speiseplan ordentlich mit Wildgemüse geschmückt wurde. Nach einem Monat intensivem Wildkräuterkonsum, konnte ich selbst am eigenen Leib erfahren, wie super genährt sich mein Körper anfühlt.

Wildkräuter als optimale Nährstoffquelle

Unser Kulturgemüse enthält längst nicht so viele Vitamine und Mineralstoffe wie seine kostenlosen Urahnen. Nährstoffmangel und daraus resultierende Folgeerkrankungen treten auf. Mit Wildpflanzen lassen sich viele „Wehwehchen“ aber auch echte Defizite ausgleichen. Natürlich wirken sich die lebendigen, vitalen Kräuterlein auch positiv auf den Stoffwechsel unserer Hunde aus. Statt getrocknete oder gar synthetische Pulver zur Supplementierung, lade ich Sie herzlich ein, auf einer unserer Wildkräuterwanderungen zu lernen, wie man den Hundenapf natürlich und vor allem sinnvoll ergänzen kann. Erfahren Sie am eigenen Leib, was es bedeutet durch Wildpflanzen optimal genährt zu sein und integrieren Sie täglich einen Monat lang verschiedene Wildkräuter in Ihr Essen und das Ihres Hundes. Gerade nach dem Winter einfach optimal! Erst wenn wir es am eigenen Leib erfahren, können wir den Nutzen von Wildkräutern für uns und unsere Hunde verstehen!

Bei mir hat sich wie gesagt einiges in nur einem Monat verändert. Hier ein kleiner Überblick

Positive Auswirkungen bei mir:

  • besseres Hautbild
  • lebendigere Gesichtsfarbe
  • verbesserte Verdauung
  • keine Frühjahresmüdigkeit
  • verbesserter Körpergeruch
  • glänzende Haare
  • verbesserte Sehleistung
  • Gelenkschmerzen haben sich stark reduziert!

Na Lust auf eine Wildkräuterwanderung bekommen? Schon im Sommer dieses Jahres werden wir selbst Kräuterwanderungen organisieren. Es wird für jeden etwas dabei sein. Ob Hund oder Herrchen, jeder wird auf seine Kosten kommen!

Schreiben Sie uns an und teilen Sie uns mit, was Ihnen auf der Seele brennt. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Wildkräuterwanderungen für Mensch und Hund.

Ich freue mich darauf von Ihnen zu hören!

Ihre Kerstin vom komPETenz Team

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s