BARF: die Vorteile von Weidefleisch

IMG_3126

Das Bewusstsein vieler Menschen verlagert sich immer mehr in Richtung Gesundheits- und Umweltdenken. Auch unsere Hunde profitieren davon. Viele Menschen kommen zu einer natürlichen artgerechten Nahrungsweise für Ihre Lieblinge zurück, nämlich BARF.

Das wichtigste beim barfen ist natürlich das Fleisch. Die Qualität des Fleisches bestimmt hier die Qualität des Futters. Also ist es nur logisch, dass immer wieder das Thema Weidehaltung aufgegriffen wird. Leider scheuen sich viele Menschen davor den höheren Preis zu bezahlen, denn so viel Unterschied macht das ja nun auch nicht…oder?

Was macht das Weidefleisch so viel besser?

Rinder sind Pflanzenfresser. Ihre natürliche Nahrung besteht aus Gras. Um den Wachstumsprozess und damit auch den Profit zu steigern, werden sie ungesunder Weise mit Kraftfutter gefüttert. Dies besteht hauptsächlich aus Soja und Getreide, was nicht ihrer natürlichen Nahrung entspricht. Tiere aus Massentierhaltung sind wesentlich mehr Stress ausgesetzt. Haltungs- und Fütterungsbedingungen wirken sich somit auf die Gesundheit der Tiere aus. Höhere Antibiotikagaben und sonstige prophylaktische Maßnahmen sind notwendig um die Tiere bis zu ihrer Schlachtung am Leben zu erhalten.

Fleisch von Rindern, die ihr Leben auf der Weide verbringen durften und sich ausschließlich mit Gras ernährt haben, enthält natürlich wesentlich mehr wichtige Inhaltsstoffe, als Fleisch, aus konventioneller Haltung.

Beispielsweise reduziert sich bei einer reinen Stallhaltung mit Getreidefütterung der natürliche Gehalt der Omega-3 Fettsäuren drastisch! Das ist dadurch zu begründen, dass die vielen wichtigen Nährstoffe, die das Rind durch seine artgerechte Nahrung aufnimmt, sich auch auf die Nährstoffdichte im Fleisch auswirken. Das ist z.B. einer der Gründe warum Wildfleisch als so gesund gilt.

IMG_3091

Leider ist der Begriff „Weidehaltung“ oder „Gras gefütterte Tiere“ bzw. „Heu Milch“ nicht genauer definiert. Die meisten Schlachttiere werden zum Ende Ihres Lebens noch mit Kraftfutter zu gefüttert um ihr Gewicht zu steigern. Fleisch aus reiner Weidehaltung ist schwerer zu bekommen, als es das Angebot auf dem Markt vermuten lässt. Es bedeutet nur, dass diese Tiere zu irgendeinem Zeitpunkt mit Gras/Heu gefüttert wurden. Hier macht es prinzipiell immer Sinn genauer nachzufragen.

Die Nachfrage bestimmt den Preis

Da die Nachfrage nach artgerecht gehaltenen Tieren immer mehr steigt und das Thema Massentierhaltung mittlerweile kritisch hinterfragt wird, ist anzunehmen, dass sich mit der Zeit auch der Preis entsprechend anpassen wird. Nicht vergessen werden sollte, welchen Preis wir tatsächlich für eine Massentierhaltung bezahlen. Nicht nur unsere Gesundheit und die unserer Fellnasen, stehen in direktem Zusammenhang mit der Massentierhaltung. Auch die Genesung unserer Umwelt hängt davon ab, was und wie viel konsumiert wird!!!

Bspw. Werden riesige Regenwaldflächen nur für den Anbau von Soja gerodet, welches für den Einsatz von Massentierhaltung bestimmt ist.

 

Die Vorteile von Weidefleisch beim Barfen auf einen Blick:

  • höherer Qualität
  • höheren gesundheitlichen Nutzen
  • Tierschutz
  • Umweltschutz
  • mehr Transparenz

 

Natürliche Tierhaltung zu unterstützen, ist vielen ein Anliegen. Leider ist es oftmals eine Zeit – und Kostenfrage. Ein Bewusstsein für diese Thematik zu entwickeln ist dabei das Wichtigste. Eine Umsetzung geschieht dann meist Stück für Stück.

Abschließend möchten wir noch erwähnen, dass dies ein riesiges Thema vor allem in Bezug auf Tier- und Umweltschutz ist, dass dies den Rahmen dieses Artikels sprengen würde. Daher sind wir hauptsächlich auf den Nutzen bei der Barf Fütterung bzw. dem allgemeinen Verzehr eingegangen.

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen einen kleinen Denkanstoß geben konnten und wünschen Ihnen und Ihren Vierbeinern wie immer eine gute Zeit!

Ihr komPETenz Team

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s